Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Februar 2020, Nr. 42
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
14.01.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Patrioten« zunehmend isoliert

Erneuter Teilnahmerekord bei Pegida-Protest in Dresden. Doch in allen anderen Städten dominieren die Gegner der Islamkritiker. In Düsseldorf verprügelt die Polizei Antifaschisten

Markus Bernhardt

Die Bundesregierung begrüßt die Demonstrationen für Toleranz und Menschlichkeit als »wichtiges Signal« gegen das rassistische Netzwerk »Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« (Pegida) . »Bevölkerungsgruppen wegen ihres Glaubens oder ihrer Herkunft auszugrenzen, das ist unseres freiheitlichen Staates nicht würdig«, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag. Fremdenhass, Rassismus, Extremismus hätten hier keinen Platz. Am Montag abend standen sich in mehreren bundesdeutschen Städten insgesamt Zehntausende Anhänger und Gegner von Pegida gegenüber. In Dresden gelang es den westlichen Kulturkämpfern erneut, einen Teilnehmerrekord aufzustellen. Rund 25.000 Personen sollen dort laut Polizeiangaben an den Pegida-Protesten teilgenommen haben. Etwa 8.000 Dresdner demonstrierten gegen rassistische Stimmungsmache, für Solidarität mit Flüchtlingen und ein weltoffenes Sachsen. Für besondere Empörung sorgte bei den antifaschistischen Protes...

Artikel-Länge: 7681 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €