Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
14.01.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

So denken sie wirklich

Pegida-Führer toben Ausländerhass im Internet aus. Bei ihren Anhängern schadet es ihnen offenbar nicht

Knut Mellenthin

Der Verein Pegida hat in seinem Gründungsort Dresden beim zwölften Aufmarsch am Montag abend in Sachen Demonstrantenzahlen noch einmal kräftig zugelegt. 25.000 Menschen beteiligten sich nach Polizeiangaben. Die Veranstalter behaupten gar, dass es 40.000 gewesen seien. Eine Woche zuvor waren 18.000 Menschen, darunter viele Angereiste aus dem ganzen Bundesgebiet, den Parolen gegen die »Islamisierung« gefolgt.

Der Spiegel macht in seiner aktuellen Ausgabe auf aggressiv ausländer- und muslimfeindliche Internetbeiträge von zwei Mitgliedern des zehnköpfigen »Organisationsteams« aufmerksam, das seit Oktober vergangenen Jahres die Dresdner Aufmärsche leitet. Thomas Tallacker, damals noch CDU-Vertreter im Stadtrat von Meißen, schrieb zum Beispiel im Sommer 2013 auf Facebook: »Was wollen wir mit dem zu 90 % ungebildeten Pack, was hier nur Hartz 4 kassiert und unseren Sozialstaat ausblutet«. Siegfried Däbritz, ehemaliges FDP-Vorstandsmitglied in Meißen, postete den ...

Artikel-Länge: 3459 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €