Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.01.2015 / Ausland / Seite 6

Kejriwal gegen Modi

Hindunationalistische BJP will bei »Miniparlamentswahl« in Delhi an Erfolge anknüpfen. Der Ausgang ist offen

Hilmar König/Neu-Delhi

In Delhi finden am 7. Februar Wahlen zur gesetzgebenden Versammlung statt. 13 Millionen Menschen sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben – nicht nur in der Metropole selbst, sondern auch in der dazugehörigen ländlichen Region. Die Abstimmung in dem sogenannten Unionsterritorium, das im Gegensatz zu den Bundesstaaten direkt der Zentralregierung unterstellt ist, bezeichneten Medien bereits als »Miniparlamentswahl«. Arvind Kejriwal, der Chef der »Aam Aadmi Party« (»Partei des kleinen Mannes«, AAP), fordert Premier Narendra Modi, das Aushängeschild der »Indischen Volkspartei« (BJP), heraus.
Indiens oberster Wahlkommissar hatte am Montag den 7. Februar als Wahltermin kaum verkündet, da wurden bereits die Ergebnisse der ersten Meinungsumfragen veröffentlicht. Das deutet darauf hin, dass die Bedeutung dieser Wahl weit über den Rahmen des Hauptstadtgebietes hinausgeht. Die hindunationalistische BJP als gegenwärtige Regierungspartei möchte natürlich ihren lan...

Artikel-Länge: 3971 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €