Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.01.2015 / Feuilleton / Seite 11

»Wir entwickeln uns einfach«

»Macht kaputt, was euch kaputt macht« ist aktuelle Poesie – ein Gespräch mit Ton Steine Scherben

Christof Meueler

Letztes Jahr waren Ton Steine Scherben erstmals wieder auf Tournee – 29 Jahre nach der Bandauflösung. Ich war auf dem ausverkauften Konzert in Berlin-Neukölln. Zu meinem Erstaunen klang es genau wie 1981. Warum hat sich die Band überhaupt aufgelöst?

R.P.S. Lanrue: Wir wollten alle mal was anderes machen, weil wir dachten, wir hätten schon alles gesagt, was wir sagen wollten. Wir hörten auf, als Rio seine Solokarriere startete. Die ist dann nicht gerade optimal verlaufen.

Stimmt das Gerücht, vor Rio Reisers Tod 1996 sei über eine Reunion nachgedacht worden?

Lanrue: Ton Steine Scherben waren aber immer unsere Option, falls es mit den Rechten in Deutschland immer mehr eskaliert wäre.

Wer kann heute über den Namen bestimmen? Die drei ältesten Mitglieder Kai Sichtermann, Lanrue und Funky Götzner ?

Lanrue: Im Prinzip Kai und ich, wir sind die Urmitglieder. Dann gibt es noch Wolfgang Seidel, den wir auch noch sehen. Aber Scherben, das waren schon sehr Rio...

Artikel-Länge: 8845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €