75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2015 / Feuilleton / Seite 11

Richtich großartich

Das Postdeutsch setzt sich durch

Annette Riemer

Zwischen »postdatieren« und »Postdienst« wird sich wohl in Bälde ein neuer Eintrag im Duden finden: das Postdeutsch. Seit einigen Jahren setzt sich dieser neue Dialekt zunehmend durch. Benannt wurde er nach der Postbank, die wesentliche Sprachmerkmale des Postdeutsch populär machte, weshalb das Postdeutsch in manchen Regionen auch als Postbankdeutsch oder schlicht Bankdeutsch bekannt ist.

Das Postbankdeutsch erfreut sich deshalb einer so rasant wachsenden Beliebtheit, weil es relativ einfach zu bilden ist. Grundsätzlich gilt der Merksatz: »Unterm Strich zähl ich«, wom...

Artikel-Länge: 1813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €