Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
12.01.2015 / Ausland / Seite 7

Wunder gibt es immer wieder

Knut Mellenthin

Mit für israelische Verhältnisse ungewohnter Deutlichkeit hat sich am Freitag der Journalist Eitan Haber zu dem Überfall auf Charlie Hebdo geäußert. In einem Kommentar für Ynet phantasierte der 74jährige über die »muslimische Besetzung Europas«, so seine Überschrift. »Das muslimische Imperium hat am Mittwoch wieder zugeschlagen, und es wird die europäische Gemeinschaft, die es beneidet, immer und immer wieder angreifen. Millionen von Muslimen halten bereits seit langer Zeit einen wesentlichen Teil der europäischen Länder besetzt.« Die Ereignisse in Paris hätten es verdient, »ein Meilenstein im Krieg gegen den muslimischen Terror« zu werden. Aber leider werde das nicht geschehen, »weil die westliche Welt physisch oder mental nicht darauf vorbereitet ist, die Feinde zu bekämpfen, die sie vernichten wollen«. Nicht nur den Europäern und Amerikanern, sondern sogar den Israeli...

Artikel-Länge: 2741 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €