Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
12.01.2015 / Ausland / Seite 6

Das Gesetz des Krieges

Mumia Abu-Jamal

Es ist jetzt über ein Jahrzehnt her, dass die USA anfingen, mit ihrem »Kreuzzug gegen die Mächte des Bösen« gen Osten zu ziehen. »Erfolgreich« waren sie nur insofern, dass sie dabei ein Desaster nach dem anderen verursachten und sich unzählige neue Feinde in aller Welt schufen. US-Regierungen haben unentwegt Diktaturen in der arabischen Welt gestützt, die der organisierten Kriminalität der Mafia zur Ehre gereicht hätten und die mit Repression und Folter und dem gottgegebenen Recht der Könige über ihre Länder herrschten. Dabei säuselten die USA immer etwas von »Demokratie« und »Gerechtigkeit« – Worte, die jedoch gegenstandslos wurden, sobald die von ihnen auserwählten Verbündeten brutal über ihre eigenen Völker herfielen und sie wie äußere Feinde bekä...

Artikel-Länge: 2388 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €