75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.01.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 1

EU-Kommission: »Grexit« nicht erlaubt

Ist Griechenland für immer an den Euro gebunden? Merkel und Hollande sagen nein

Angela Merkel hält einen Austritt Griechenlands aus dem gemeinsamen Währungsverbund nicht mehr für schlimm. Das berichtete am Wochenende der Spiegel. Sollte in Athen ein Bündnis unter Führung von Syriza an die Macht gelangen, werde man sich nicht erpressen lassen, so der Tenor des neuen Propagandatricks aus dem Bundeskanzleramt. Auch laufe in den anderen EU-Krisenländern inzwischen alles ganz gut, das mache einen Austritt Athens verkraftbar.

Dabei ist das alles gar nicht erlaubt, meldete sich mit einiger Verspätung Brüssel zu Wort. Laut EU-Kommission ist Griechenland auf immer und ewig an ...

Artikel-Länge: 1879 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €