1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
31.12.2014 / Thema / Seite 12

Eine »flache Welt«

Vor 20 Jahren nahm die Welthandelsorganisation ihre Arbeit auf. Teil I: Globalisierung für 0,01 Prozent der Menschheit

Ingar Solty

Niemand hat sie gewählt, niemand wurde oder wird gefragt, ob er ihr angehören will, eine Minderheit weiß überhaupt von ihrer Existenz, und doch bestimmt sie das Leben der Weltbevölkerung bis in die Kapillaren unseres Alltags: die Welthandelsorganisation (World Trade Organization, WTO). Vor 20 Jahren wurde sie gegründet. 123 Länder traten ihr sofort bei; heute zählt sie 160 Mitgliedsstaaten.

Neben dem Internationalen Währungsfond (IWF), der Weltbank und der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) ist die WTO die zentrale Institution – in Fachkreisen wird von einem zentralen internationalisierten Staatsapparat gesprochen –, der die Globalisierung des Kapitalismus vorantreibt. Während Erstgenannte die internationale Finanzarchitektur frei handelbarer Währungen und der Kapitalmobilität bilden sollen – der IWF zur Sicherung der internationalen Finanzstabilität auf dem Wege von Notkrediten, die Weltbank zur Finanzierung von Wirtschaftserholung –, ha...

Artikel-Länge: 18094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €