Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
24.12.2014 / Ausland / Seite 6

Zurück auf Null?

Zurück auf Null? Tunesien: Al-Sebsi gewinnt Stichwahl um das Präsidentenamt

Sofian Philip Naceur

Tunesien hat einen neuen Präsidenten. In der Stichwahl vom vergangenen Sonntag setzte sich der Chef der antiislamistischen wirtschaftsliberalen Partei Nidaa Tounes (Ruf Tunesiens), Béji Caïd Al-Sebsi, mit 55,7 Prozent der Stimmen gegen den seit 2011 amtierenden Übergangspräsidenten Moncef Marzouki durch, der nur 44,3 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnte. Schon kurz nach Schließung der Wahllokale hatte Al-Sebsi den Sieg für sich beansprucht, während Marzoukis Wahlkampfteam erst nach der Bekanntgabe der offiziellen Teilergebnisse am Montag durch Tunesiens Oberste Wahlkommission die Niederlage eingestand.

Auch im ersten Wahlgang im November lag Al-Sebsi mit rund 39 Prozent der Stimmen knapp vor Marzouki, der überraschend 33 Prozent der Stimmen erreichte und sich erst in der zweiten Runde geschlagen geben musste. Offiziellen Angaben zufolge lag die Wahlbeteiligung bei 60,1 Prozent und war damit leicht niedriger als im ersten Wahlgang. Wahlbeobachter...

Artikel-Länge: 3708 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen