Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
05.12.2014 / Ausland / Seite 7

Mord bleibt ungesühnt

USA: Erneut lehnt eine Grand Jury die Anklage gegen einen weißen Polizisten ab, der einen Afroamerikaner erwürgt hatte

Jürgen Heiser

In den USA wird auch der mutmaßliche Mörder des Afroamerikaners Eric Garner straflos davonkommen. Der sechsfache Familienvater war im Sommer in Staten Island, New York, von mehreren Polizisten zu Boden geworfen und von dem Beamten Daniel Pataleo so brutal in den Würgegriff genommen worden, dass er erstickte. Mehrfach hatte der 43jährige Garner verzweifelt »Ich kriege keine Luft« hervorgepresst. Seine uniformierten Peiniger ließen jedoch nicht von ihm ab, wie die Ton- und Videoaufnahme eines Zeugen klar beweisen. Die Grand Jury der Bezirksstaatsanwaltschaft von Staten Island ficht das indes nicht an. Sie lehnte es am Mittwoch ab, Pataleo vor Gericht zu bringen, und setzte damit kaum zwei Wochen nach der identischen Entscheidung im Fall des erschossenen Teenagers Michael Brown aus Ferguson, Missouri, erneut ein Zeichen dafür, dass weiße Mörder in Uniform in den USA straflos davonkommen, wenn ihre Opfer Schwarze sind.

Sechs Beamte des New York Police Depart...

Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen