75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.12.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Schulden und Schuld vergessen

Die »Affäre Bygmalion« und warum Nicolas Sarkozy ein Amt braucht

Hansgeorg Hermann, Paris

»Keine Ideen, keine Arbeit, keine Lust - verbraucht«, so schrieb das Politikmagazin Le Nouvel Observateur in der vergangenen Woche über seine Titelgeschichte zu Nicolas Sarkozy. Die Überschrift enthält, wenn auch gut versteckt, den wahren Grund für die Rückkehr des Mannes in die Politik, der vor zwei Jahren seinen endgültigen Abschied verkündet und versichert hatte, er werde sich künftig nur noch um »famille et frics« kümmern, um die Familie und das »Kohle machen«. Sarkozy muss wieder Staatspräsident werden und die damit verbundene Immunität vor dem Gesetz zurückgewinnen, wenn er den zahlreichen Nachstellungen der Justiz gegen seine Person entgehen will. Das Amt braucht ihn nicht, er braucht das Amt.

Dass der ehemalige Staatschef Sarkozy ein unerbittlicher Gegner und ein gewiefter Wortverdreher ist, wissen nicht nur seine politischen Gegner, sondern vor allem die Staatsanwälte und Richter, die mit den zahlreichen Untersuchungen und Ermittlungen gegen ihn...

Artikel-Länge: 3335 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €