Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.11.2014 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Über Technik (4)

Für Wissen und Fortschritt

Reinhard Jellen

Die bisherige technologische Entwicklung ist dadurch charakterisiert, dass ihr alles zugestanden wurde, vorausgesetzt, es versprach wirtschaftlichen Profit. Sie verlief somit auf Basis ihrer wirtschaftlichen Funktionalisierung über weite Teile unkontrolliert. Und da die Technik aus sich heraus keinen Maßstab für ihre Entwicklung und ihre wirtschaftliche Funktionalisierung schafft, muss also der Mensch eingreifen und ethische Maßstäbe setzen.

Der technologische Imperativ, alles mit sich geschehen zu lassen, was technisch möglich ist, hat für die Menschen in unserer Zeit etwas Unfreies, Fremdbestimmendes. Er muss überwunden werden. Der Mensch soll in diesem Bereich wieder die Führung übernehmen.

Gleichwohl ist in diesem Prozess nicht die Technik, sondern die Gesellschaft das übergreifende Allgemeine, was man vielleicht auch daraus ersehen kann, wie beknackt, irrational und ideologisiert der »New Deal« der Grün...

Artikel-Länge: 2855 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €