Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.11.2014 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Transhumanismus

Überlegungen zu einer Ideologie, die den Menschen überwinden will

Helga E. Hörz, Herbert Hörz

Ist es möglich, als menschliches Individuum dem natürlichen Tod zu entgehen und ewig zu leben? Der Transhumanismus als philosophisch-ethische Denkrichtung bejaht das. Er will über den bisherigen Humanismus hinausgehen und strebt dabei eine Verbindung von Mensch und Maschine an. Menschen können danach als Einheit von individuellem Bewusstsein und technischen Artefakten, als Hologramme mit Bewusstsein weiterleben. Ist also der zukünftige Mensch ein Avatar? (1) Avatare sind künstliche Personen oder grafische Stellvertreter echter Personen in der virtuellen Welt, so in Computerspielen. Ist es also mit neuen Technologien möglich, den Menschen in einen Cyborg, einen kybernetischen Organismus, also ein Mischwesen aus lebendigem Organismus und Maschine, zu verwandeln, um ihm ewige Existenz zu garantieren? Der Transhumanismus sieht das so und entwickelt Programme zur menschlichen Evolution über das bisher bekannte Menschsein hinaus.

Avatare kennt man aus dem US-a...

Artikel-Länge: 17409 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €