Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
25.11.2014 / Ansichten / Seite 8

Pfeifen im Walde

Knesset debattiert »Nationalitätsgesetz«

Moshe Zuckermann

Gastkommentar von Moshe Zuckermann

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu unterstützt, wie berichtet, das von rechtsradikalen Mitgliedern seiner Partei vorgelegte »Nationalitätsgesetz«, ein Gesetz »zur Stärkung des jüdischen Charakters Israels«. Dessen antidemokratischen Charakter darf man ohne Überraschung registrieren. What else is new? mag man sich angesichts der in den letzten Jahren in allen Bereichen des öffentlichen Lebens zunehmenden Demokratieschwächung Israels samt dem im Land grassierenden Alltagsrassismus fragen.

Interessant ist diese Nachricht allerdings weniger wegen des forcierten Verfalls von Israels vorgeblich demokratischer Kultur, als vielmehr wegen der in ihr angelegten schlichten Frage: Was hat es zu bedeuten, wenn ein Staat nach über sechzigjährigem Bestehen es nötig hat, sich seines Charakters zu vergewissern, gar meint, seinen Charakter stärken zu sollen? Die Antwort darauf ist denkbar einfach: Der S...

Artikel-Länge: 2914 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €