75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.11.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Angebotstheorie besonders platt

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Dem Sachverständigenrat ist die Wirtschaftspolitik der Bundesregierung nicht arbeitgeberfreundlich genug. Das ist nichts Neues, sondern jedes Jahr so, wenn die fünf Volkswirte im November ihr Gutachten vorstellen. Der Titel des 400 Seiten starken Werkes hat dieses Jahr einen besonders getragenen Klang. Er lautet »Mehr Vertrauen in Marktprozesse«. Gemeint ist damit, dass die Bundesregierung nicht genügend dereguliert hat - insbesondere nicht den Arbeitsmarkt. Statt dessen hat sie kleine Verbesserungen für die Bevölkerung eingeführt: die abschlagsfreie Rente ab 63 Jahren für einen kleinen Kreis der Lohnabhängigen, die Ausweitung der Mütterrente und - am schlimmsten - den löchrigen Mindestlohn im nächsten Jahr.

Das sind schwere Fehler, finden die klugen fünf. (Eigentlich sind es von den Fünfen nur vier, die diese Meinung vertreten. Der fünfte, Peter Bofinger, ist in entscheidenden Fragen anderer Meinung und schreibt das auch.) Daher werde die deutsche Wirtsc...

Artikel-Länge: 3099 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €