75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2014 / Ansichten / Seite 8

Kompromissbereite GDL

Streikabbruch trotz Siegs vor Gericht

Jana Frielinghaus

Sein Vorbild sei Martin Luther, hatte GDL-Chef Claus Weselsky während der letzten Streikwelle seiner Gewerkschaft im Zeit-Interview gesagt - und dessen Satz »Hier stehe ich, ich kann nicht anders« zitiert. Der Reformator soll dies gegenüber den Inquisitoren geäußert haben, als die ihn aufforderten, seine Kritik an der herrschenden katholischen Kirche, deren päpstlichem Alleinvertretungsanspruch, Reichtum und Ablasshandel, zu widerrufen.

Später hat Luther doch vieles zurückgenommen. Bleibt abzuwarten, welche Linie die Gewerkschaft der Lokomotivführer nun gegenüber dem Bahn-Konzern fahren wird. Denn das Landesarbeitsgericht Hessen hat am Freitag in zweiter Instanz bestätigt, dass der Arbeitskampf der GDL trotz der Beeinträchtigungen im Personen- und Güterverkehr nicht gegen die Friedenspflicht verstößt und dass die erhobenen Forderungen rechtmäßig sind. Zuvor hatte bereits das Frankfurter Arbeitsgericht die gleiche Aussage getroffen.

Vor der Entscheid...

Artikel-Länge: 2980 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €