1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.10.2014 / Sport / Seite 16

Immer offen umgehen

Wenn es allen leid tut: Jens Keller wurde als Trainer von Schalke 04 gefeuert

Ahoi, hier spricht der Bundestrainer: »Für Jens tut es mir leid.« Und hier der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer: »Jens Keller hatte, auf deutsch gesagt, keine Chance.« Und das ist der Schalke-Manager: »Mit dem Trainerwechsel wollen wir einen neuen Impuls setzen.« Ja, warum ist Horst Heldt immer noch im Amt? Vermutlich, weil es einfach den lieben Jens Keller getroffen hat, als Trainer für die wie immer stark übertriebenen Schalker Träume in der Realität zu büßen.

Am Dienstag hat Schalke 04 bekanntgegeben, seinen Trainer Jens Keller (43) »freigestellt« zu haben, wie man so blöd im Unternehmerdeutsch zu sagen pflegt. Der Italo-Schweizer Roberto Di Matteo (44) wurde als neuer Chefcoach verpflichtet. Das ist der Defensiv-Gott, der mit dem FC Chelsea 2012 die Münchner Bayern vor eigenem Haus im Finale der CL düpierte. Die Entscheidung zum Trainerwechsel fiel bereits am Sonntag. Manager Heldt reiste danach nach London und erzielte Einigung mit Di Ma...

Artikel-Länge: 3213 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €