3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.09.2014 / Inland / Seite 2

»Unsere Kollegen brauchen Zeit zur Regeneration«

GDL fordert im Tarifkonflikt mit der Bahn u.a. Arbeitszeitverkürzung. Neuer Streik diesen Samstag. Gespräch mit Norbert Quitter

Daniel Behruzi
Norbert Quitter ist Stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL)

Im laufenden Tarifkonflikt bei der Bahn wird viel über die Auseinandersetzungen zwischen den Gewerkschaften und wenig über die Inhalte gesprochen. Daher fangen wir mal damit an: Was will die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) inhaltlich erreichen?

Gegenüber der Deutschen Bahn AG erheben wir fünf Kernforderungen für fünf Berufsgruppen: Lokführer, Zugbegleiter, Bordgastronomen, Instruktoren und Disponenten. Der Konzern soll seine Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten – die zum Beispiel während des Hochwassers im vergangenen Jahr hervorragende Arbeit geleistet haben – in Form einer dem Gewinn entsprechenden Mitarbeiterbeteiligung ausdrücken. Zentral ist auch die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aktuell gibt es allein bei den Lokführern über 800 unbesetzte Stellen. Die Kollegen schieben mehr als drei Millionen Überstu...

Artikel-Länge: 4439 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!