Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.09.2014 / Feminismus / Seite 15

Nagellack gegen Vergewaltigung?

Studenten entwickeln Kosmetikprodukt mit Testfunktion für K.-o.-Tropfen. Kritik von Feministinnen

Jana Frielinghaus
Über das Produkt wird derzeit in Presse, Funk und Internet heiß diskutiert: ein neuer Nagellack, entwickelt von vier (männlichen) Studierenden der US-amerikanischen North Carolina State University. Tunkt eine Frau, die ihre Nägel damit verschönert hat, einen derselben in ein Glas, so soll der Lack die Farbe wechseln, wenn das darin befindliche Getränk mit sogenannten K.-o.-Tropfen, in den Vereinigten Staaten auch »Daterapedrugs« genannt, versetzt ist.

Das Motiv der Studenten, den Frauen eine Möglichkeit zu geben, sich vor solchen Attacken zu schützen, ohne Aufsehen zu erregen, wird von Feministinnen kritisch gesehen. Sie bemängeln, daß der Test potentiellen Opfern die Verantwortung zuschieben würde, wie die Frankfurter Allgemeine berichtete.

Im FAZ-Bericht heißt es über die Vorteile des neuen Produkts, damit wirk...



Artikel-Länge: 2569 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €