3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.08.2014 / Sport / Seite 16

Ist der Ruf erst ruiniert

Berliner und Hamburger Senatoren wollen Olympische Sommerspiele

Jens Walter
Sowohl Hamburger als auch Berliner Senat haben am Dienstag beschlossen, sich um Olympische Spiele zu bewerben. Bis Ende der Woche werden beide Städte dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nun fristgemäß umfangreiche Kataloge zukommen lassen, mit Antworten auf 13 Fragen des DOSB: Wo könnte das Olympische Dorf stehen, wie würden die Sportler transportiert, was wären die jeweiligen Investitionen etc.

Berlin will sich die Bewerbung 50 Millionen Euro kosten lassen, die Ausrichtung der Spiele zwei Milliarden. In Hamburg würden die Spiele nach einem Rechenkunststück der städtischen Handelskammer zwar 6,5 Milliarden Euro kosten, die Stadt müßte jedoch nur für eine Millarde aufkommen.

Das Wahlvolk nimmt die Pläne nicht unbedingt sportlich auf. In beiden Städten sind erhebliche Teile der Bevölkerung von Widerwillen gegenüber ...



Artikel-Länge: 2593 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €