Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.08.2014 / Inland / Seite 8

»Ideologie war geprägt von absolutem Antikommunismus«

Neonaziterror und Behörden: Linke sieht bei Abschlußbericht des Thüringer Untersuchungsausschusses Ergänzungsbedarf. Ein Gespräch mit Katharina König

Claudia Wangerin
Die Landtagsabgeordnete Katharina König (Die Linke) arbeitete seit Januar 2012 in Thüringens Untersuchungsausschuß zum Terror des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) mit – zuletzt als Obfrau ihrer Fraktion.

Vertreter der Linken im Thüringer NSU-Untersuchungsausschuß haben dem Abschlußbericht zugestimmt und trotzdem ein Sondervotum abgegeben. Der Bericht nennt nicht verfolgte Ermittlungsansätze und »gravierende Mißstände« bei den Sicherheitsbehörden. Wo sehen Sie Ergänzungsbedarf?

Uns fehlen zum Teil konkretere Formulierungen und eine Zuspitzung. Was leider vollständig ausgeblendet wird, ist die Einbindung des NSU-Kerntrios in ein zumindest von uns unterstelltes Netzwerk, das die drei Untergetauchten ideologisch oder auch praktisch unterstützt hat. Ein weiterer Schwerpunkt unseres Sondervotums: Wir stellen die Radikalisierung der Neonaziszene in den 1990er Jahren in einen Zusammenhang mit der sogenannten Asyldebatte und den rassistisch motivi...

Artikel-Länge: 5342 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.