3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
15.08.2014 / Ausland / Seite 7

Wut in Ferguson

Polizist erschoß Jugendlichen: Anhaltende Proteste in US-Kleinstadt. Behörden sprechen von Notwehr

Jürgen Heiser
Nach tödlichen Polizeischüssen auf einen unbewaffneten Jugendlichen kommt Ferguson im US-Bundesstaat Missouri nicht zur Ruhe. Der afroamerikanische Teenager Michael Brown war am Samstag abend in der Kleinstadt im Bezirk St. Louis von einem Streifenpolizisten mit mehreren Schüssen auf offener Straße getötet worden. In der Nacht zum Donnerstag wurde bei einer Protestversammlung gegen das Vorgehen der Polizei in Ferguson ein weiterer 19jähriger von mehreren Polizeikugeln getroffen und schwer verletzt, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Die Beamten erklärten dazu, der Demonstrant habe eine Waffe auf die Einsatzkräfte gerichtet, als diese in Kampfmontur gegen die Proteste vorgegangen waren und die Demonstranten mit Tränengas und Rauchbomben auseinandertrieben. Dabei wurden dem Sender CNN zufolge mehrere Demonstranten durch Gummigeschosse verletzt. Polizisten stürmten zudem ein Schnellrestaurant, von dem aus zwei Reporter der Washington Post und der Huffing...

Artikel-Länge: 4212 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €