75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.08.2014 / Politisches Buch / Seite 15

Euro-Imperialismus

Thomas Wagner seziert Ideologien über die EU

Michael Zander
Die Friedensnobelpreisträgerin Europäische Union wirkt als segensreiches, völkerverbrüderndes Staatenbündnis, und wer etwas anderes sagt, der ist ein Nationalist und gemeiner Antidemokrat. Der Soziologe und jW-Redakteur Thomas Wagner widerlegt dieses verbreitete Vorurteil in seinem neuen Buch über die »Demokratie im Zangengriff«. Er knöpft sich das europapolitische Spektrum vor, von den Linksliberalen bis zu den Rechtspopulisten, von prominenten Parlamentariern bis zu Intellektuellen, unter ihnen illustre Namen wie Jürgen Habermas, Ulrich Beck oder Oskar Negt. Den meisten mehr oder weniger gemeinsam ist das implizite oder ausdrückliche Ziel, aus Europa ein »Imperium« zu machen. Anhand einschlägiger Statements, Zeitungsartikel und Memoranden arbeitet Wagner sechs Legitimationsstrategien für ein solches Projekt heraus: »die Überwindung des Nationalismus, die Verbreitung von Demokratie und Menschenrechten, die ökologische Mission, die Simulation von mehr Bür...

Artikel-Länge: 5550 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €