1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.06.2014 / Feuilleton / Seite 12

Jubel der Woche: Fischer, Woytowicz

Jegor Jublimov
Zwei Leute vom Film sind vorgestern 70 geworden! Günther Fischer, der begnadete Jazzer und vielseitige Komponist, hat bis heute die Musik zu rund 280 Filmen und Serien geschaffen. Darunter waren auch viele kleine Dokumentationen, angefangen mit »Die Rolle des Meisters im System der sozialistischen Betriebswirtschaft« (1970) bis zu »Siloanlagen – Symbole für die Ernährung« (1990). Dazwischen entstanden dann Spielfilme wie »Schöner Gigolo – armer Gigolo« (1978) mit David Bowie und Marlene Dietrich, »Solo Sunny« (1980) mit Renate Krößner (und dem Gesang von Regine Dobberschütz) oder »Nightkill« (1980) mit Robert Mitchum.

Schon 1967 hatte der in Zwickau aufgewachsene Fischer seine eigene Band gegründet, die wahlweise als Quartett, Quintett oder Sextett auftrat. Vom jazzigen Schlager bis zum Free Jazz reichte das Repertoire. Fischer komponierte und arrangierte nicht nur für die große Marlene, sondern auch für Veronika Fischer, Dagmar Koller oder d...

Artikel-Länge: 3051 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €