Gegründet 1947 Montag, 20. Januar 2020, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
12.06.2014 / Sport / Seite 16

Holpriger Rasen

Die teuerste WM aller Zeiten zwischen »Schande« und Kommerz

Stefan Malta
Die Arena Corinthians in Sao Paulo, in der heute abend in Sao Paulo die Fußball-WM angepfiffen wird, ist nicht fertig, sie sieht nur so aus. Vor allem die 170 mal 20 Meter große Video-Leinwand, die die Ostseite des Stadions bildet, soll funktionieren. Sie ist die größte der Welt. Unvollendet ist das Dach, und so befinden sich die Zusatztribünen unter freiem Himmel. Seit Dienstag regnet es in São Paulo. Bei der Generalprobe am vergangenen Mittwoch war die nördliche Zusatztribüne noch gar nicht geöffnet. Pele, das lebende Fußballmaskottchen, das meist nur esoterischen Postive-Thinking-Krempel zum besten gibt, nennt dies sogar eine »Schande«.

In der Arena da Amazonia in Manaus im Bundesstaat Amazonien soll der Rasen in einem »erbärmlichen Zustand« sein, meldet AFP. Er sei schlecht gewachsen, holprig, stellenweise beschädigt und weise zahllose braune Stellen auf. Das schon im März eröffnete Stadion, in dem Samstag nacht England gegen Italien spielt, gilt off...

Artikel-Länge: 3443 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €