3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.06.2014 / Inland / Seite 5

Test an der Charité

Am Berliner Uniklinikum beraten Beschäftigte heute über neuen Tarifvertrag für mehr Personal. Ver.di sieht ersten Schritt zur Beseitigung der Überlastung von Pflegekräften

Daniel Behruzi
Am heutigen Dienstag diskutieren die Beschäftigten des Berliner Uniklinikums Charité bei einer offenen ver.di-Mitgliederversammlung über das Verhandlungsergebnis zur Personalaufstockung (siehe jW vom 5. und 6. Juni). Im Anschluß daran entscheidet die gewerkschaftliche Tarifkommission über die Vereinbarung. Diese sieht nicht nur die Schaffung von 80 zusätzlichen Pflegestellen bis Ende des Jahres vor. Mit ihr wird auch eine Gesundheitskommission ins Leben gerufen, die ver.di und der Belegschaft Einfluß auf die Personalpolitik sichert. Die kurze Vertragslaufzeit bis Jahresende bedeutet, daß die Gewerkschafter an Europas größtem Uniklinikum alle Möglichkeiten haben, ihrer Forderung nach ausreichender Personalausstattung weiter Nachdruck zu verleihen.

In einer von ver.di und Charité in der vergangenen Woche verbreiteten Erklärung heißt es, beide Seiten seien »übereinstimmend zu der Überzeugung gelangt, daß eine ausreichende Personalbesetzung insgesamt notwend...

Artikel-Länge: 5160 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!