1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.06.2014 / Inland / Seite 4

Campen und kämpfen

SDAJ-Pfingstcamp in Thüringen: Arbeiterjugendpolitik, Antifaschismus und die Ukraine im Programm

John Lütten
Das Leben in unserer Gesellschaft bestimmten »die Gesetze des Marktes und ein Staat, der dafür sorgt, daß sie eingehalten werden. Hier geht es für alle Unternehmen darum, Profit zu machen. Dafür werden wir ausgebildet und dafür sollen wir arbeiten«, hieß es im Aufruf zum »Ostcamp«, das am Pfingstwochenende im südthüringischen Königsee stattgefunden hat. Um über das »Problem Kapitalismus« zu diskutieren, Alternativen aufzuzeigen oder einfach mal auszuspannen, trafen sich rund 70 Jugendliche, Schüler und Studenten in dem Waldseebad. Eingeladen hatten unter anderem Ortsgruppen der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) aus Berlin, Thüringen und Sachsen sowie die Gruppe »Ziel und Kurs« Cottbus. Von Freitag abend bis zum gestrigen Montag gab es Workshops und Diskussionsrunden, Spiele und Konzerte. Linke und gewerkschaftliche Jugendpolitik, Perspektiven antifaschistischer Arbeit in Ostdeutschland und die Situation in der Ukraine waren die thematischen ...

Artikel-Länge: 3434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €