3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.06.2014 / Ausland / Seite 7

Vor der Tür

Parlamentswahl in Südossetien. Die Republik hofft vorerst vergeblich auf Anschluß an Rußland

Knut Mellenthin
In Südossetien wird am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Das Gebiet hatte sich 1990 von Georgien losgesagt, nachdem die Nationalisten in Tbilissi illegal ihren Austritt aus der Sowjetunion verkündeten, »regionale« Parteien verboten und Georgisch zur einzigen Amtssprache erklärten. Nachdem Georgien im August 2008 eine Militäroperation startete, um Südossetien gewaltsam zurückzuerobern, erkannte Rußland endlich die Selbstständigkeit der kleinen Republik – sie ist etwas größer als Luxemburg, hat aber nur etwa 70 000 Einwohner – an. International folgten dem Moskauer Schritt bisher nur Nicaragua und Venezuela.

Um die 34 Sitze des Parlaments in Tschinwali bewerben sich neun Parteien. Nach einer Umfrage, die ein einheimisches Informationszentrum vor einem Monat durchführte, ist zu erwarten, daß »Einiges Ossetien« von Anatoli Bibilow am Sonntag mit 35,4 Prozent vorne liegen wird. Die Partei wurde erst vor zwei Jahren gegründet und ist daher noch ...

Artikel-Länge: 4379 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!