Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.06.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Altstadt in Trümmern

Syrien: Nach dem Abzug der Aufständischen offenbart sich das ganze Ausmaß der Zerstörung in Homs. Baschar Al-Assad bei Präsidentenwahl bestätigt

Karin Leukefeld, Homs
Über den Ruinen der Altstadt von Homs scheint die Sonne. Vögel singen. Ab und zu ist Motorengeräusch zu hören, sonst ist es merkwürdig ruhig. Die meisten Straßen und Gassen der syrischen Stadt – nach Damaskus und Alepppo die drittgrößte des Landes – sind soweit vom Schutt befreit, daß Fahrzeuge passieren können. Einige LKW fahren hin und her, transportieren Schrott und Schutt aus den Ruinen heraus. Kleine Lieferwagen bringen Habseligkeiten, die die Menschen in ihren Wohnungen gefunden haben: Decken, eine Lampe, einen Stuhl. Soldaten auf Motorrädern fahren zu den Kontrollpunkten, die an Kreuzungen, vor Kirchen und Moscheen aufgebaut sind. Dort sitzen sie und blättern durch Ausweise und Papiere derjenigen, die in die Altstadt wollen. Freundlich grüßen sie, freuen sich über eine Flasche Wasser oder Obst, das ihnen gereicht wird. Einige haben Jasminblüten oder Gardenien in den Brusttaschen ihrer Uniformen.

Aus einem Ruinenblock sind Stimmen zu hö...

Artikel-Länge: 5826 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.