Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.06.2014 / Sport / Seite 16

That’s the game

Die erste Woche der French Open bei den Damen

Peer Schmitt
Schon in der ersten Woche der French Open hat sich bei den Damen das Klassement ordentlich gelichtet. Nach Nummer 1 Serena Williams und Nummer zwei Li Na verabschiedete sich am letzten Freitag mit Agnieszka Radwanska auch die Nummer drei der Setzliste ziemlich glanzlos 6:4, 6:4 gegen die 21jährige Kroatin Alja Tomljanvic, zur Zeit 72. der Weltrangliste, eine weitere Spielerin einer neuen Generation, die in der ersten Woche von »Roland Garros« auf sich aufmerksam machen konnte.

Am Samstag nachmittag folgte dann das Aus der Nummer fünf der Setzliste Petra Kvitova, allerdings in wesentlich spektakulärerer Form. Sie traf auf die an 27 gesetzte French-Open-Siegerin von 2009 Svetlana Kuznetsova. Vor dem Match hieß es in der gegenseitigen Bilanz 3:0 für Kvitova, allerdings war keines dieser Matches auf Sand Die Tschechin gewann den ersten Satz im Tie Break, mußte sich danach aber wegen einer Oberschenkelverletzung mehrfach behandeln lassen und schenkte den zwei...

Artikel-Länge: 3949 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €