75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.06.2014 / Feuilleton / Seite 13

Alternative und Lückenbüßer

Anmerkungen zur Lage der Short Story

Frank Schäfer
In seinem Pamphlet »Reality Hunger« wundert sich David Shields, daß »der große Bestseller-Roman aus der Feder mittelmäßiger Mainstream-Autoren, der 400-seitige Allerweltsschmöker« weiterhin das »Herzstück« des Literaturbetriebs bildet. »Erstaunlicherweise wollen die Leute das noch immer lesen.« Neben die drei Ausrufungszeichen am Rand meiner Ausgabe hätte noch eine Anmerkung gehört. Klage geführt wird hier nämlich über das Lesepublikum der USA, und das kennt wenigstens noch eine Alternative: die Short Story. Man kann dort drüben anders als hierzulande tatsächlich »nur« Kurzgeschichten schreiben und trotzdem so etwas wie eine Karriere haben. In Deutschland ist der Erzählungsband Lückenbüßer vor einer »richtigen« Veröffentlichung. Und zumindest die größeren Publikumsverlage leisten ihn sich aus gutem Grund nur unter dem Aspekt der »Autorenpflege«. Allenfalls lassen sie einen US-Bestseller übersetzen, da sind wenigstens schon mal die Reklame-Sprechblasen für...

Artikel-Länge: 7435 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €