Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.05.2014 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Kartoffelgratin

Ina Bösecke
»Cry-Baby« (USA 1990) ist eine Parodie auf Elvis-Presley-Filme und generell auf die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Der Film soll mittlerweile Kultstatus besitzen. John Waters hat ihn gedreht. Dieser Regisseur ist für einen speziellen Geschmack bekannt. Bei ihm ist mit jeder Menge Schrägem zu rechnen. Darauf muß man sich einstellen, sonst bringt es nichts. Es kann aber auch sein, daß man sich darauf einstellt, und es trotzdem nichts bringt. Weil es nichts Gerades gibt, sondern nur Schräges. Eine große Nerverei. Da hilft es auch nichts, daß Johnny Depp die Hauptrolle spielt.

Depp ist Wade Walker. Der Sänger von den Drapes wird auch Cry-Baby (Heulsuse) genannt, weil ihm bei bestimmten Gelegenheiten eine salzige Träne aus dem rechten Auge rollt, immer nur eine. Er und seine Freunde sind die aufmüpfigen Außenseiter der Schule, die Rock’n’Roller. Sie machen was sie wollen, sie sind echt cool und im ständigen Clinch mit den Spießern der Schule...

Artikel-Länge: 3451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €