Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
28.05.2014 / Inland / Seite 1

Regierung genehmigt mehr Geld für Bildung

Bund soll Kosten für BAföG übernehmen. Eine Milliarde Euro für Kitas und Krippen

Die Regierungsparteien haben sich am Montag abend auf eine Reform der Bildungsfinanzierung geeinigt. Insgesamt will der Bund sechs Milliarden Euro bereitstellen. Dabei handelt es sich um die im Koalitionsvertrag den Ländern bis 2017 zugesagten Mittel. Fünf Milliarden Euro sollen für Wissenschaft, Schulen und Hochschulen eingesetzt werden, eine Milliarde für Kitas und Krippen. Angestrebt wird zudem eine Änderung des bisher geltenden Kooperationsverbots. Dies untersagt dem Bund und den Ländern seit 2006 die Zusammenarbeit in der Bildung.

Die Verteilung der Mittel für Krippen und Kitas soll über das »Sondervermögen Kinderbetreuung« erfolgen. Das weis...

Artikel-Länge: 2058 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €