Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
20.05.2014 / Inland / Seite 4

Starke Vernetzung

Blockupy-Aktionstage in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Düsseldorf. Tausende Menschen demonstrierten gegen EU-Krisenpolitik

Elsa Koester
Mit bunten Regenschirmen, Farbbeuteln und Aufklebern ausgerüstet trugen am Sonnabend etwa 10000 Demonstranten ihre Kritik an der autoritären Krisenpolitik der EU in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Düsseldorf auf die Straße. Zu den Demonstrationen unter dem Motto »Grenzenlos solidarisch – für eine Demokratie von unten« hatte das Blockupy Bündnis aus Linkspartei, attac und linken Organisationen in den vier Städten aufgerufen. Den Rahmen bildeten gleichnamige europäische Aktionstage gegen die EU-Politik, an denen sich auch in Madrid, Rom und Paris Zehntausende beteiligten.

Die mit 3500 Teilnehmern bundesweit größte Demonstration richtete sich in Berlin gegen die rassistische Flüchtlingspolitik der EU. Auftakt war eine Kundgebung am Oranienplatz. Hier sprachen Schüler des Refugee Schul- und Unistreiks, der Vorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger, sowie Aktivisten des Flüchtlingsprotests über die aktuelle Situation in Europa. Musik kam von Toco...

Artikel-Länge: 4768 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €