Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Dienstag, 2. Juni 2020, Nr. 126
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
17.05.2014 / Feuilleton / Seite 13

Ruinen aus anderer Zeit

Geste und Gehalt: Der Glamrock kehrt zurück

Frank Schäfer
Die Retromanie ist noch längst nicht austherapiert. Vor allem im Hard-&-Heavy-Genre ergibt man sich weiterhin auf breiter Front einem Revival des Seventies-Rock. Jetzt hat man auch noch den Glam entdeckt. Das große Ding vor Punk: Roxy Music, Bowie, Slade, Queen, New York Dolls, T. Rex. und so weiter.

Und jetzt also Go Go Berlin (aus Silkeborg, Dänemark). Sie könnten der nächste Hype werden. Auf ihrem Debüt »New Gold« machen diese blutjungen Menschen um Kratzbürste Christian ­Vium einiges richtig. Die Produktion von Nick Foss klingt vorgestrig, analog, aber trotzdem nicht allzu erdig, sondern opulent und genretypisch effektheischend. Die Gitarren auf dem Opener »Enterlude« klingen so dermaßen nach Marc Bolans schmalbrüstiger Les Paul, daß man an Wiederauferstehung glaubt.

Aber dabei bleibt es nicht. Vium hat sich in Intonationsfragen einiges bei Caleb Followill, dem Sänger von Kings of Leon, abgehört. Neben dem Alten auch noch etwas Aktuelles als Referen...



Artikel-Länge: 5928 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €