Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.05.2014 / Sport / Seite 16

Bröckelnde Pyramide

Weil im englischen Fußball der Nachwuchs versauert, soll eine neue Liga für die zweiten Teams der großen Klubs her – die Reaktionen sind geharnischt

Christian Bunke
Man kennt das Klischee: Den beiden Halbzeiten eines Fußballspiels folgt mitunter eine dritte, in der Argumente über Spielverlauf, gegenseitige Abneigungen etc. ausgetauscht werden. Eine dritte Halbzeit der besonderen Art hat in diesen Tagen die Führung des englischen Fußballverbandes FA provoziert. FA-Boß Greg Dyke will eine neue Liga für die Amateurmannschaften der Premier-League-Clubs einführen. Der englische Fußball läuft Sturm dagegen, von der drittklassigen »League One« an abwärts bis zur letzten Dorfliga. Für solche Reaktionen wurde das Wort Shitstorm erfunden. Doch der Reihe nach.

Der englische Fußball steckt in der Krise. Das mag erstmal verwundern, schließlich versteht sich die Premier League als beste und erfolgreichste Liga der Welt. Doch das Spiel der englischen Nationalmannschaft ist davon unbeeinflußt. Mit Rumpelfußball von Vorgestern ist man bei Welt- und Europameisterschaften kaum konkurrenzfähig. Der FA ist das peinlich, es soll sich was...

Artikel-Länge: 4315 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €