Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.05.2014 / Inland / Seite 5

Gekauft, um zu schließen

Dokument belegt Wirtschaftlichkeit des ehemaligen Kaliwerks in Bischofferode

Im Fall der Schließung des Kaliwerks Bischofferode ist laut einem Bericht der Thüringer Allgemeinen am Samstag ein neuer, bisher geheimer Kaufvertrag aufgetaucht. Das Dokument gehört zu jenen, die der Zeitung vor Wochen zugespielten wurden. Dabei handelt es sich um die Anlage 13 des Fusionsvertrages zwischen der Treuhand-Firma Mitteldeutsche Kali AG und dem westdeutschen Konkurrenzunternehmen Kali und Salz (K+S). Das Brisante daran: Die Mitteldeutsche Kali AG kaufte die angeblich wertlose Grube »Thomas Müntzer« im thüringischen Bischofferode im Jahre 1993, um nur wenige Monate späte...

Artikel-Länge: 1859 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €