Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
29.04.2014 / Ansichten / Seite 8

Pipelineversteher des Tages: Erwin Sellering

Am Freitag teilte die Staatskanzlei von Mecklenburg-Vorpommern mit: »Ministerpräsident Erwin Sellering reist am 28. und 29. April nach St. Petersburg (Rußland). Er trifft dort zu Gesprächen mit dem Gouverneur des Leningrader Gebiets Alexander Drosdenko sowie dem Bevollmächtigten des Präsidenten der Russischen Föderation für den Nord-West-Bezirk Wladimir Bulawin zusammen und nimmt an einem Empfang der Firma Nord Stream zu Ehren des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder teil.«

Am selben Tag titelte die Schweriner Volkszeitung im Internet: »Schon wieder Rußland – Jetzt fährt Sel...

Artikel-Länge: 1868 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €