Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.04.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Satte Dividende

Daimler schüttet so viel Geld an Aktionäre aus wie noch nie. Grundlage sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung zu Lasten der Beschäftigten

Daniel Behruzi
Die Besitzer von Daimler-Aktien können sich auf eine satte Ausschüttung freuen. Mit 2,25 Euro pro Anteilsschein soll die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr so hoch ausfallen wie noch nie, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche am Mittwoch bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Berlin. Insgesamt werden so 2,4 Milliarden Euro an die Kapitaleigner weitergereicht, im Vorjahr waren es 2,3 Milliarden Euro. Ermöglicht haben das unter anderem Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen in den Betrieben – zum Beispiel durch die Billigarbeit von per Werkvertrag beschäftigten.

»Unsere Zielstrebigkeit zahlt sich aus. Die Lage des Unternehmens ist gut, die Perspektiven sind noch besser«, sagte Zetsche laut Redemanuskript zu den rund 5000 im Berliner ICC versammelten Aktionären. 2013 habe der Autobauer »nach einem schwierigen Start Schritt für Schritt Fahrt aufgenommen« und bei allen Kennzahlen Rekorde zu verzeichnen. So setzte Daimler wel...

Artikel-Länge: 4282 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!