3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.04.2014 / Feuilleton / Seite 13

Auch die Schlangen

Darren Aronofskys »Noah« rettet, bis nichts mehr zu retten ist

André Weikard
Darren Aronofsky ist die Elster unter den Regisseuren. Der Mann mit Sinn für Blendwerk hat inzwischen fast überall geklaut. Besonders dreist tut er’s in seinem Bibelfilm »Noah«. Gut, der Plot ist von Gott, geschenkt. Es geht um die Inszenierung. Wirklich abenteuerlich und voller cineastischer Fehltritte erinnert sie mal an Kevin Costners Geplansche in »Waterworld«, mal an den Fantasy-Abfall um die RTL-Kriegerprinzessin Xenia. Mein Lieblingsklau aber: Russell Crowe, der als Noah vermutlich dieselben Kostüme trägt wie 2010 als Robin Hood, bekommt Hilfe beim Archebau durch plumpe Steinriesen. Die arthritischen Ungetüme, die langsam reden und absolut gutmütig sind, entsprechen sogar im Gesichtsausdruck dem alten Steinbeißer aus der Verfilmung von Michael Endes »Unendlicher Geschichte« im Jahr 1984. Als eine Art kolossale Mainzelmännchen roden sie ganze Wälder und stückeln im Auftrag Gottes das Rettungsboot zusammen, das die Unschuldigen vor der Sintflut...

Artikel-Länge: 3938 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!