3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
02.04.2014 / Abgeschrieben / Seite 8

»Keine Bundeswehrschiffe ins Mittelmeer«

Beschluß des nordrhein-westfälischen Landesvorstands von Die Linke vom vergangenen Samstag:


Der Landesvorstand Die Linke Nordrhein-Westfalen unterstützt das bisherige Verhalten unserer Bundestagsfraktion, alle Einsätze der Bundeswehr im In- und Ausland abzulehnen. Wir (…) appellieren an die Abgeordneten unserer Bundestagsfraktion, unser Grundprinzip als Friedenspartei mit aller Kraft und in allen Abstimmungen zu verteidigen. Damit lehnen wir auch Einzelfallprüfungen von Auslandseinsätzen der Bundeswehr durch unsere Bundestagsfraktion generell ab, so auch die Entsendung von Kriegsschiffen zur Absicherung der Vernichtung syrischer Chemiewaffen.

Paul Schäfer, von 2005 bis 2013 verteidigungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, steuerte am Dienstag dagegen Argumentationshilfen für ein Ja zum Einsatz bei:


(…) Es scheint unstrittig zu sein, daß die durch US-amerikanisch-russische Vermittlung zustande gekommene Vereinbarung über...




Artikel-Länge: 3665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €