Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.03.2014 / Inland / Seite 4

Klima der Gewalt

Protest gegen »Lagerzwang« in München: Weibliche Asylsuchende sind häufig Opfer von Übergriffen. Frust von Mitbewohnern und Personal entlädt sich an ihnen

Reinhard Jellen
Die Abschaffung des »Lagerzwangs« für geflüchtete Frauen und Kinder war die Hauptforderung einer Demonstration am Samstag in München. Dazu hatte unter anderem der Bayerische Flüchtlingsrat aufgerufen. In Sammelunterkünften seien Frauen »gewaltbegünstigenden Faktoren« ausgesetzt, hieß es dazu in einem offenen Brief an Bayerns Sozial­ministerin Emilia Müller (CSU), der bei der Protestaktion verlesen wurde. Rund 250 Menschen, darunter Asylsuchende, die zur Zeit in Nürnberg, Amberg, Würzburg, Dingolfing und Alt­ötting untergebracht sind, zogen durch das Zentrum der Landeshauptstadt.

Sozialministerin Müller hatte sich zwar am internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen mit dem Statement zitieren lassen, daß keine Betroffene allein gelassen werde – sie weigert sich aber, mit der Personengruppe, die von Männergewalt besonders stark betroffen ist, nämlich den Flüchtlingsfrauen, überhaupt nur zu sprechen.

In der Tat soll das Ausmaß an körpe...



Artikel-Länge: 3534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €