Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.03.2014 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Gefährlicher Realitätsverlust

Zu jW vom 13. März: »Säbelrasseln an ­Rußlands Grenze«


Die Reaktion des russischen Präsidenten auf den von EU und USA inszenierten faschistischen Putsch in Kiew hat die Initiatoren anscheinend völlig überrascht. Ihnen wurde deutlich gemacht, daß sie nicht allein auf der Welt sind. Die hysterischen verbalen Reaktionen der Politiker und Medien aus EU und USA, die Rufe nach Sanktionen und der Aufbau einer militärischen Drohkulisse zeigen ein erschreckendes Bild der geistigen Verfaßtheit der politischen Führer. Es scheint, daß sie bei der Planung des Umsturzes in der Ukraine so von ihrer Überlegenheit überzeugt waren, daß sie mögliche Folgen und Gegenreaktionen gar nicht erst eingeplant hatten. Hier wird ein Realitätsverlust offenbart, der für die Welt sehr gefährlich werden kann. Die selbsternannten Weltherrscher fühlen sich gekränkt und bieten nichts als sich steigernde Drohungen mit feindlichen Maßnahmen. Was, wenn das nichts...

Artikel-Länge: 6276 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €