Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
20.03.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

»Bewegung tut gut«

Ver.di will Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst durch massive Warnstreiks beschleunigen. Ein Gespräch mit Achim Meerkamp

Daniel Behruzi
Achim Meerkamp ist Mitglied im ver.di-Bundesvorstand und Verhandlungsführer in der Tarifrunde des öffentlichen Dienstes

Bei den Tarifverhandlungen für die rund 2,1 Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen geht ver.di sofort in die Vollen. Obwohl erst eine Verhandlungsrunde absolviert ist, ruft Ihre Gewerkschaft in dieser Woche bereits zu flächendeckenden, teilweise ganztägigen Warnstreiks auf. Warum diese Eile?

In die Vollen gehen wir noch nicht. Schließlich liegt der Nahverkehr nicht überall lahm, ist die Müllabfuhr nicht flächendeckend stillgelegt. Die Flughäfen funktionieren weiterhin. Aber es ist richtig: Nachdem sich die Arbeitgeber beim Verhandlungsauftakt in der vergangenen Woche keinen Millimeter auf uns zu bewegt haben, waren wir der Meinung: Bewegung tut gut.

Eine Einigung bei den Verhandlungen am Donnerstag und Freitag gilt als unwahrscheinlich. Wie geht es danach weiter?

Wir haben zwei volle Tage, um Kompromisse zu suchen. Einen Versuch i...

Artikel-Länge: 5029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €