Gegründet 1947 Freitag, 28. Februar 2020, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
18.03.2014 / Feuilleton / Seite 13

Aus der Offensivtheorie

Vor 130 Jahren wurde August Thalheimer geboren. Er war Mitbegründer des Spartakusbundes, der KPD und der KPD-Opposition

Alexander Bahar
Einen »Lakai der Stalinbürokratie« nannte ihn Leo Trotzki, »ein beleidigter, geächteter Lakai, aber doch ein Lakai, der Begnadigung sucht«. Der englische Sozialist Fenner Brockway attestierte ihm »klare Analysen und Aufstellungen von Prinzipien«, um hinzuzufügen: »aber oft ohne Bezug zu den Tatsachen und Kräften der Wirklichkeit«. Wer war dieser Mann, der nach Brockway aussah »wie ein Universitätsprofessor oder Arzt – groß, distinguiert, weißhaarig, gut gekleidet, kultiviert, höflich«?

August Thalheimer wurde am 18. März 1884 im württembergischen Affaltrach als Sohn eines jüdischen Kaufmanns, der der Sozialdemokratie nahestand, geboren. Er ging in Stuttgart aufs Gymnasium, studierte zunächst Medizin, dann Sprachwissenschaft und Völkerkunde an verschiedenen Universitäten und promovierte schließlich 1907 in Straßburg mit einer linguistischen Arbeit zum Dr. phil.

In der SPD gehörte Thalheimer zum Kreis der Württemberger Linken um Clara Zetkin und Fri...



Artikel-Länge: 6823 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €