Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.03.2014 / Ausland / Seite 7

Tomaten von links

In den Niederlanden werden am Mittwoch die Kommunalparlamente gewählt. Impressionen aus Hengelo

Gerrit Hoekman
Der Wochenmarkt in Hengelo gilt in der deutsch-niederländischen Grenzregion als Geheimtip. Gemütlich ist er und nicht so überlaufen wie im benachbarten Enschede. Normalerweise. Am vergangenen Samstag war jedoch richtig was los. Neben Käsebauern und Fischverkäufern boten nämlich auch Politiker fast aller Parteien ihre Ware feil. Wer auf den Marktplatz wollte, um Gouda und Matjes zu kaufen, mußte sich erst mühsam durch ein Spalier von Infotischen und Faltblattverteilern kämpfen. Der Grund: Am Mittwoch wählen die Niederländer im ganzen Land neue Stadträte. Auch die Karibikenklaven Aruba, Curacao und Sint Maarten stimmen ab.

Die Wahl gilt als erster Stimmungstest für die Regierung in Den Haag. Dort hat der rechtsliberale Ministerpräsident Mark Rutte nach den Parlamentswahlen vor zwei Jahren eine Koalition seiner »Volkspartei für Freiheit und Demokratie« (VVD) mit der sozialdemokratischen »Partei der Arbeit« (PvdA) zusammengeschustert. Das Bündnis verlangt be...

Artikel-Länge: 4496 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €