75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.03.2014 / Feuilleton / Seite 13

Nebenteufel und die Unfallsucht

Max Frisch, sich selbst und dem Leser entfremdet: Nach Ablauf der Sperrfrist sind Auszüge aus seinem Berliner Tagebuch erschienen

Jan Decker
Auf dem Umschlag ist von »einem der großen Schätze aus (Max) Frischs Nachlaß« zu lesen. Der Autor versah sein »Berliner Journal« mit einer Sperrfrist von 20 Jahren, der »privaten Sachen« wegen, die er darin verzeichnete. Diese editorische Vorsicht kann auch als Warnung an sich selbst und den Leser verstanden werden. Knüpft Max Frisch mit dem »Berliner Journal«, das mit dem Einzug des Autors in eine neue Wohnung in der Berliner Sarrazinstraße 1973 einsetzt, doch schon formal an die weltberühmt gewordenen Tagebücher der Jahre 1946–1949 und 1966–1971 an. Auch hier Betrachtungen aus dem Alltag, Porträts von literarischen Mitbewohnern seiner Zeit, knappe und knappste Gedankenprotokolle. Und: Symptomschilderungen einer merkwürdigen Unfallsucht.

Frisch ist 1973 ein erfolgreicher, wohlhabender, kanonisierter Autor, der sich dennoch nicht wohl in seiner Haut fühlt. Folgerichtig bildet dieses Unwohlsein Reste, es läßt sich nicht vollständig in einer gr...

Artikel-Länge: 3629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €