75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.03.2014 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über Tekkkno

Für Wissen und Fortschritt

Reinhard Jellen
»Ohne Deppen wäre die Welt zwar viel besser, aber weniger lustig.« (Martin Lickleder)



Die Münchner Zeitschrift für Philosophie Widerspruch hat sich die heutige Kulturindustrie zum Thema ihres neuen Heftes auserkoren. Neben Fabian Schmidt, Roger Behrens und Manuel Rühle versucht der »Sozialpsychologe und Écrivain« Ottmar Mareis aktuelle Kulturphänomene mit adornitischem Denkwerkzeug dem Leser nahezubringen und knöpft sich deswegen die Loveparade-Katastrophe in Duisburg 2010 vor. In seinem Aufsatz »Das Event als radikalisierte Kulturindustrie« versucht er, die Geschicke der Techno-Bewegung mit dem Ereignisbegriff in der Philosophie Martin Heideggers in Verbindung zu bringen. Er gelangt zu der These, daß ihr blutiger Ausgang mit 21 Toten bereits in der von ihr verwendeten Begrifflichkeit vorgeprägt sei.

Mareis macht bereits bei den bürgerlichen Kulturträgern des Fin de Siècle die Tendenz zur »Subjektlosigkeit« aus: Während im klassischen deutschen Ideali...




Artikel-Länge: 3405 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €