Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.03.2014 / Inland / Seite 5

Geheimdienstgestammel

NSU-Prozeß. Unsichere Verfassungsschützerin gibt lückenhaft Auskunft über Exmitarbeiter Temme. Zschäpe-Anwälte intervenieren bei Fragen der Nebenklage

Claudia Wangerin, München
Eine stammelnde Oberamtsrätin des hessischen Verfassungsschutzes sollte am Dienstag vor dem Oberlandesgericht München Auskunft über einen früheren Mitarbeiter geben, der vor knapp acht Jahren als Hauptverdächtiger der hier angeklagten Mordserie galt. Es waren jedoch ausgerechnet die Anwälte der mutmaßlichen Neonaziterroristin Beate Zschäpe, die durch mehrfache Intervention verhindern wollten, daß die Nebenklagevertreter der Zeugin allzu viele Fragen stellten.

Doch begonnen hatte der Verhandlungstag mit einer Videorekonstruktion: Ein großer, stämmiger Mann mit schütterem Haarkranz und seltsam ausdruckslosem Gesicht sieht sich in einem leeren Internetcafé um, wirft einen Blick vor die Tür, sieht sich wieder um und legt Münzgeld auf einen sehr niedrigen Tisch, bevor er das Lokal endgültig verläßt. Die vor knapp acht Jahren am Tatort des Mordes an Halit Yozgat in Kassel nachgestellte Szene wurde am Dienstag an die Wand des Münchner Gerichtsaals gebeamt, in d...

Artikel-Länge: 4316 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!